Art Initiatives Cologne (AIC) ist ein 2015 gegründetes Netzwerk von derzeit rund 45 freien, nicht kommerziellen Kunst- und Projekträumen, Kunstinitiativen und Festivals in Köln. Die Webseite informiert über die beteiligten Initiativen, über ihre Ausstellungen und Programme und veröffentlicht Eröffnungs- und andere Veranstaltungstermine. Ein Index mit Lageplan, der auch als gedruckte Version erscheint, verortet die Offszene im Stadtraum.

Neuigkeiten

Save the Date [29.11.] – Zehn Jahre Jagla Ausstellungsraum


Save the Date [29.11.] – Zehn Jahre Jagla Ausstellungsraum

Ende 2018 beendete der Jagla Ausstellungsraum nach zehn Jahren seine erfolgreiche Tätigkeit. Nun wird noch einmal gefeiert. Mit einer Buchpräsentation und Ausstellung in den Kunsträumen der Michael Horbach Stiftung, Köln.

[mehr lesen]

AIC-Index 2019/2020


AIC-Index 2019/2020

Der aktualisierte AIC-Index 2019/2020 des Netzwerks der Kölner Kunstinitiativen ist erschienen.

[mehr lesen]

Initiativen

The Cologne Art Book Fair (TCBAF)


the cologne art book fair
The Cologne Art Book Fair wurde 2015 ins Leben gerufen und bildet in Köln eine neue und wertvolle Schnittstelle für Freunde, Sammler und Macher von Künstlerbüchern, Fanzines, Editionen & Unikaten. [mehr lesen]

Mélange


MÉLANGE ist eine Initiative von Patrick C. Haas und Jonas Schenk, die seit April 2015 Solo- und Duoprojekte mit zeitgenössischen Künstlern realisiert, die mehrheitlich im Rheinland bisher keine Präsenz gehabt haben. Zusätzlich steht der Austausch mit international agierenden Kunsträumen im Fokus, wodurch immer wieder neue Positionen für die hiesige Szene zugänglich gemacht werden. Durch den ständigen Ausbau des Netzwerks soll der Standort Köln gestärkt und ein internationales Interesse für die Region angeregt werden. [mehr lesen]