Most stories begin with a simple, but surprisingly effective: Hi! — Welcome to our network of independent art spaces in Cologne.

Neuigkeiten

隱引 ANACHORESIS


隱引 ANACHORESIS

Sonntag 21.8. / 16-18 Uhr: Get Together in der Temporary Gallery

[mehr lesen]

Ausschreibung [bis 20.07.2022] – Kunst an Kölner Litfaßsäulen


Ausschreibung [bis 20.07.2022] – Kunst an Kölner Litfaßsäulen

Ausschreibung zur künstlerischen Gestaltung ab Herbst 2022!

[mehr lesen]

Initiativen

Mélange


Melange
MÉLANGE ist eine Initiative von Patrick C. Haas und Jonas Schenk, die seit April 2015 Solo- und Duoprojekte mit zeitgenössischen Künstlern realisiert, die mehrheitlich im Rheinland bisher keine Präsenz gehabt haben. Zusätzlich steht der Austausch mit international agierenden Kunsträumen im Fokus, wodurch immer wieder neue Positionen für die hiesige Szene zugänglich gemacht werden. Durch den ständigen Ausbau des Netzwerks soll der Standort Köln gestärkt und ein internationales Interesse für die Region angeregt werden. [mehr lesen]

Brückenmusik


brückenmusik
Die Brückenmusik in der Deutzer Brücke/Köln existiert seit 1995 und ist eine der ältesten und bundesweit profiliertesten Konzertreihen für Klanginstallationen und akustische Kunst – in dieser Form und Konstanz einzigartig in NRW. Wegen seiner architektonischen und akustischen Besonderheit genießt der Hohlraum der Deutzer Brücke bei Künstlern wie bei Besuchern eine besondere Wertschätzung als außergewöhnlicher Kunstort. Die große Anzahl herausragender Klangkünstler, Musiker und Komponisten, die in den letzten 20 Jahren im Hohlkörper der Deutzer Brücke gearbeitet haben, bildet ein eindrucksvolles Spektrum ästhetischer Möglichkeiten der Klangkunst; beeindruckende Ortsklänge, intermediale Raumtransformationen, klangliche und kompositorische Wagnisse sowie akustische Experimente – allesamt geprägt durch die intensive Auseinandersetzung mit diesem außergewöhnlichen Kunst- und Hörort. Das Konzept der Brückenmusik hat immer auch darin bestanden, akustische Störfaktoren des Ortes in die künstlerischen Arbeiten zu integrieren. Zum 20-jährigen Jubiläum erschien die Buchveröffentlichung (link: http://www.a-musik.com/label/brueckenmusik.html text: TUBE DUST DRONE), die die Projekte von 1995 bis 2015 dokumentiert. [mehr lesen]